Dr. Jost Henkel

Dr. Jost Henkel wurde im Jahre 1909 in Düsseldorf geboren; er ist ein Enkel des Firmengründers Fritz Henkel sr. Er machte 1928 sein Abitur am Rethel-Gymnasium in Düsseldorf (heute: Heinrich-Heine-Gesamtschule), absolvierte anschließend eine kaufmännische Lehre in Bremen und nahm 1930 sein Studium der Volkswirtschaftslehre auf, das er in Bonn, Berlin und Hamburg betrieb. Im Jahre 1932 erhielt er seinen Universitätsabschluss als Diplom-Volkswirt und promovierte 1934 in Köln zum Dr. rer. pol.

1938 wurde Dr. Jost Henkel zum Geschäftsführer der Henkel & Cie. GmbH und wurde in den Vorstand der Henkel & Cie. AG berufen.

Anlässlich seines 25jährigen Dienstjubiläums 1958 bekam Dr. Jost Henkel das große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch den Bundespräsidenten verliehen.

1961 starb Dr. Jost Henkel überraschend im Alter von 51 Jahren. Sein jüngerer Bruder, der Chemiker Dr. Konrad Henkel, übernahm am 31.02.1961 den Vorsitz der Geschäftsleitung.